Volksspielgruppe KATSDORF

Seitensprung und heiße

Würstel

Ein Lustspiel in 3 Akten von Regina Harlander Inhaltsangabe: Elfriede führt ein zufriedenes Hausfrauendasein. Dass nach 18 Ehejahren in gewissen Dingen "die Luft heraußen ist" findet sie nicht weiter bedenklich, zumal Gatte Helmut auch nicht gerade als Temperamentbündel zu bezeichnen ist. Umso größer ist ihr Entsetzen und ihre Enttäuschung, als ihr Helmut eines Tages eröffnet, dass er sich wegen seiner jungen Kollegin und Geliebten scheiden lassen möchte. Nachdem sie zunächst aus allen Wolken fällt, ist sie wild entschlossen, ihren Mann nicht kampflos aufzugeben. Dabei scheint das Schicksal ganz auf ihrer Seite zu sein, denn nach einem Arbeitsunfall leidet der Treulose unter totalem Gedächtnisschwund. Zusammen mit Schwiegervater Franz hofft sie inständig, dass sich ihr ein Neuanfang bieten wird. Dass dieser letztendlich anders ausfällt als gedacht hätte allerdings niemand erwartet. Am wenigsten Elfriede selbst ...
Mitwirkende: ELFIEDE (Hausfrau) - Petra Scheuchenegger, HELMUT (deren Mann) - Hans-Peter Wachs, FRANZ (Helmuts Vater) - Horst Schimpl HANNELORE (Elfriedes Mutter) - Christine Schimpl, MONIKA (Nachbarin und Elfriedes Freundin) - Renate Kubin, BURAK (Besitzer einer Kebapbude) - Michael Pichler, SYBILLE (Helmuts Kollegin und Geliebte) - Isabell Schölmbauer, SOUFFLEUSE - Manuela Haider, Brigitte Hutter, TECHNIK - Franz Scheba, Karl Kneissl, MASKE - Petra Scheuchenegger, Tamara Dienstl, KOSTÜME - Ilona Hörmann MEDIEN/WERBUNGE - Ilona Hörmann, Renate Ehrenmüller, KASSA - Karin Wachs, SPIELLEITER - Richard Aichinger zurück