Volksspielgruppe KATSDORF

Liaber lüagn als fliagn

Lustspiel in drei Akten von Hans Gnant Inhaltsangabe: Wie das Schicksal so spielt, gewinnt ausgerechnet ein Tierarzt, der panische Angst vor dem Fliegen hat, in einem Preisausschreiben eine Flugreise nach Indien. Weil er sich mit seiner Flugangst nicht vor dem ganzen Dorf blamieren will, gibt er vor, die Reise zu machen, schließt für vierzehn Tage seine Praxis und taucht unter. Aber bei der Rückkunft wird er von allen Seiten bestürmt, über Indien und die heiligen Kühe zu berichten. Die Neugier zufrieden zustellen und heil aus seinem Lügengespinst herauszukommen ist gar nicht so einfach.
Mitwirkende: Schimpl Horst – Florian Geyer (Tierarzt), Schimpl Christine – Maria (seine Frau), Aichinger Renate – Vroni (beider Tochter), Hintersteiniger Rikki – Tante Rosi (Schwägerin), Wachs Hans-Peter – Kogler Peter (Architekt), Schnelzer Rudi – Pizek (Werbemanager), Haider Manuela – Krauterer Kathl, Hutter Brigitte – Souffleuse, Scheba Franz – Technik, Aichinger Richard – Spielleiter Heuer unterstützte die Volksspielgruppe mit ihrer Spende Opfer in Kaprun und Fam. Günther und Rosa Lehrmayr zurück